Sanguinum

wingwave

Bund Deutscher Heilpraktilker

Naturheilpraxis in Krefeld

Karin Baumann
Wiedstrasse 15
47799 Krefeld
Telefon: 02151 - 45 39 031

Hypnose Krefeld

 

Hypnotherapie - Die therapeutische Hypnose

„Vertraue dem Unbewussten, denn es ist klüger als du denkst.“

(Milton Erickson)

Die therapeutische Hypnose ist eine der wissenschaftlich anerkannten Methoden der Psychotherapie – nicht zu verwechseln mit dem Ihnen vielleicht aus dem Fernsehen bekannten Hokuspokus.

Die therapeutische Hypnose arbeitet mit einem veränderten Bewusstseinszustand, der „hypnotischen Trance“.

In der klinischen Hypnose werden Sie in eine mehr oder weniger tiefe Entspannung (Trance) geführt, vergleichbar mit dem Zustand kurz vor dem Einschlafen.  Auf diese Weise haben Sie einen leichten Zugang zu Ihrem Unterbewußtsein. In diesem tiefen Entspannungszustand ist der Mensch empfänglicher für eine bildhafte, symbolische Sprache die das  Unbewusste erreicht.

Der Therapeut formuliert in der Hypnose direkte und indirekte Suggestionen, Metaphern und Märchen. So gelingt es dem Klienten Zugang zu sonst verborgenen Fähigkeiten zu erlangen, neue Sichtweisen zu gewinnen und Probleme zu lösen.  Ohne diesen besonderen Zugang zum Selbst wäre das so nicht möglich.

Die therapeutische Hypnose ist eine Behandlungsform zur Heilung körperlicher, psychosomatischer und psychischer Beschwerden und Erkrankungen. Die Hypno-Therapie verbindet Körper und Seele wie keine andere Therapieform.

Die Hypnose kommt in vielen Fällen in erheblich kürzerer Zeit zum Erfolg, als konventionelle Therapien. Sie zählt somit zu den Kurzzeittherapien. Nicht selten führen schon wenige Sitzungen (5-10) zu einem beachtlichen Behandlungserfolg.

Häufige Fragen zur Hypnose Therapie

Weiss ich was während der Hypnose passiert?

Der Klient bestimmt als aktiver Gestalter der Trance, die Tiefe der Trance und kann sie auch jederzeit beenden.
Alles während der Trance besprochene ist ihm erinnerbar.
Therapeutische Trancen werden niemals gegen den Willen des Klienten angewandt.

Kann jeder Mensch hypnotisiert werden?

Ist die Bereitschaft des Menschen gegeben, ist er generell auch dazu in der Lage hypnotisiert zu werden. Lediglich ca. 5-10% der Menschen sind laut aktueller Fachliteratur nur schwer hypnotisierbar.

Wann ist Hypnose sinnvoll?

Hypnose als psychotherapeutische Methode kann bei allen psychischen, psychosomatischen und körperlichen Problemen eingesetzt werden.

Zum Beispiel:

  • Ängste
  • Depressionen
  • Sucht
  • Zwänge
  • Stresserkrankung
  • Chronische Schmerzen
  • Essstörungen
  • Verhaltens- und Aufmerksamkeitsstörungen
  • Zur Unterstützung belastender Lebenssituationen

Die Suggestionshypnose findet vor allem ihren Einsatz bei der Unterstützung zur

  • Gewichtsreduktion
  • Raucherentwöhnung
  • Leistungssteigerung

Haben Sie Fragen zur Hypnose? Rufen sie mich gern an unter Telefon: 02151 - 45 39 031 oder kontaktieren Sie mich per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!